TSG-Gaststätte mit neuem Pächter

von am 16. Juni 2017 in Artikel-Archiv

Guiseppe Constanzino ist neuer Pächter der TSG-Vereinsgaststätte in der Eschenbachstraße 85. Der 49-jährige Vollblut-Gastronom dürfte vielen noch als Betreiber der VfR-Gaststätte bekannt sein. Die letzten acht Jahre verbrachte er in Mannheim. „Wir sind für die Kinder zurückgekommen“, sagt er im Gespräch mit Friesenheim aktuell. Seine zwei Jungs im Alter von neun und zwölf Jahren wollten es so. Ein Jahr lang musste er warten, bis die TSG-Gaststätte wieder frei war. Jetzt erstrahlt sie in neuem Glanz und bietet als „Ristorante Pizzeria Riviera“ eine gelungene Auswahl italienischer und deutscher Gerichte. Der Mittagstisch bietet jede Woche eine neue Auswahl und die Kunden sind zufrieden.               red

 

Print article

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen