Tag der offenen Töne an Johannis

von am 4. Oktober 2013 in Artikel-Archiv

Bereits zum dritten Mal lädt der Förderverein für die Kirchenmusik an der Johanniskirche „Crescendo Johannis e.V.“ am Sonntag, 13. Oktober zum „Tag der offenen Töne“ ein. In der Zeit von 9.30 Uhr bis 16 Uhr wird den Besuchern die bunte Vielfalt der kirchenmusikalischen Arbeit in der Johannisgemeinde präsentiert: von der Taizé-Andacht in der Krypta über Gospelgottesdienst, Auftritt der Ökumenischen Singschule und des Kinderflötenkreises bis hin zum großen Abschlusskonzert mit Chören und Instrumentalensembles in der Kirche um 15 Uhr. Neben den akustischen Köstlichkeiten ist mit Frühschoppen, Mittagessen und Kaffee und Kuchen auch für die kulinarischen gesorgt. Außerdem gibt es vom Förderverein „Crescendo Johannis“ ein besonderes Willkommenspräsent für Menschen, die sich an diesem Tag entschließen, dem Verein beizutreten.

Der Flügel im Gemeindesaal wird indes an diesem Tag einer besondere Bastelaktion für Groß und Klein unterzogen: für die bevorstehende Überholung des Instruments soll es am „Tag der offenen Töne“ gemeinsam mit den Besuchern unter Anleitung des Klavierstimmers zerlegt werden.             zg

Print article

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen