Suez-Kanal: Bau verzögert sich

von am 21. September 2022 in Titel-News

Suez-Kanal:  Bau verzögert sich
Ein Anblick, den man erst mal nicht so schnell wieder sehen wird: Der geöffnete Suez-Kanal. Bild: Millenet

Der Lindenhof und seine Bauprojekte – das scheint, zumindest was Tunnel angeht, keine gute Verbindung zu sein. Nachdem bereits vor einigen Wochen bekannt wurde, dass der Fahrlachtunnel mindestens bis 2023 geschlossen bleibt, verzögert sich offensichtlich auch der Bau in und an der Tunnelstraße, dem so genannten „Suez-Kanal“.

„Der Abschluss aller Arbeiten war für November 2024 vorgesehen“, so heißt es auf einer Informationsseite der Deutschen Bahn. „Aufgrund unvorhergesehener Ereignisse kann der ursprünglich angedachte Zeitplan nicht eingehalten werden. Wir erarbeiten einen neuen Zeitplan, den wir rechtzeitig bekanntgeben“. 

Das Dilemma ist, dass der Stillstand auf dieser Baustelle auch unmittelbare Auswirkungen auf die Baustelle nebenan hat. So lange der Suez-Kanal nicht fertig ist, kann nämlich am neuen Bahnhofszugang auch nicht weiter gearbeitet werden, weil immer ein Zugang zum Bahnhof von dieser Seite aus gewährleistet sein muss. Arbeitet man also am Lindenhofplatz jetzt weiter, dann käme man als Fußgänger nicht mehr zu den Schienen – zumindest nicht ohne große Umwege. Dem Lindenhof bleiben also noch ein paar Baustellen erhalten.    syr

Print article

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen