Stephanie wird gefeiert – trotz Regen

von am 4. September 2019 in News - Lindenhof

Stephanie wird gefeiert – trotz Regen

Die Großherzogin lud mal wieder ein: Zum 230. Mal jährte sich das Wiegenfest der Stephanie de Beauharnais. Wie jedes Jahr wollten Mitglieder der BIG zu diesem Anlass eine kleine Party an ihrer Statue am Rheinufer organisieren. Doch dieses Jahr machte Wettergott Petrus einen kleinen Strich durch die Rechnung – Donnergroll und Regen schreckte die Organisatoren zu Recht auf und verhinderte das alljährliche Ritual an prominenter Stelle zu vollführen. Kurzum packten die Mitglieder der BIG alles ein – man hat ja eine nicht minder prominente Ausweichstelle: Die Lanz-Kapelle. Hier sollte die dem Wetter trotzende wackere Geburtstagsgesellschaft eine trockene Unterkunft finden.
In diesem Jahr gab es, was den offiziellen Teil anging, eine kleine Neuerung. Statt eines freien Vortrages gab es eine Lesung – Rosemarie Reichert trug aus ihrem Roman „Der korsiche Makel“ vor. Da es sich um einen historischen Roman handelt, wurde das Leben der Großherzogin in durchaus lebendigen Worten wiedergegeben. Wie mag sich Stephanie wohl gefühlt haben, als sie mit 16 Jahren zur Hochzeit mit dem Erbprinzen von Baden gezwungen wurde? Ein sehr interessanter und neuer Ansatz, der dem Geburstag erneut frisches Leben einhauchte. sabi

Print article

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen