Spende für Lebenshilfe und Hospiz

von am 22. November 2017 in News - Friesenheim

Vor Beginn des Heimspiels der Eulen Ludwigshafen gegen TuS N-Lübecke konnte Philipp Grimm, früher Kapitän der Eulen und jetzt Teammanager, zusammen mit Geschäftsführer Marcus Endlich (rechts) einen Scheck in Höhe von 640 Euro an Judith Heer, Vorstandsmitglied der Lebenshilfe Ludwigshafen e.V., übergeben. Bei seinem Abschiedsspiel wurden 1280 Euro an Spendengelder gesammelt. Durch zusätzliche Spenden kamen über 2000 Euro zusammen. Diese wurden je zur Hälfte an die Lebenshilfe Ludwigshafen und das Kinder-und Jugendhospiz in Mildenberg, dem Heimatort von Grimm, weitergegeben. gh/Bild: Hilbert

Print article