Probleme mit Müll bleiben

von am 13. April 2018 in News - Friesenheim

Wie Friesenheim hat auch der Hemshof ein Problem mit wilden Müllablagerungen. Auch dort ist das Thema ein Dauerbrenner im Ortsbeirat. Eine Flugblatt-Aktion des Ortsvorstehers Antonio Priolo sollte die Bürger sensibilisieren, hat aber noch nicht den erhofften Erfolg gebracht. „Zwei Tage nachdem ich das erste Mal unterwegs war, lag auf den Baumscheiben schon wieder Abfall“, berichtete der 63-Jährige. Zwar seien die Menschen im Gespräch sehr nett und würden seine Meinung teilen, dass etwas passieren muss, doch die Probleme bestünden weiterhin. Davon will sich Priolo jedoch nicht unterkriegen lassen. Rund die Hälfte aller Parteien in der Gartenstraße, in der er die Aktion gestartet hat, habe er bereits angesprochen. „Und ich mache weiter“, so der Ortsvorsteher. Wenn die Handzettel mit dem Appell an die Bürger Früchte tragen, sollen weitere Straßen folgen. Für ein anderes Problem im Stadtteil soll es im April eine Lösung geben. Dann will die Verwaltung im Ortsbeirat Nördliche Innenstadt ein Verkehrs- und Parkkonzept für den Hemshof vorstellen.                             red

Print article