Neues Wohnkonzept mit Serviceleistungen

von am 16. Juni 2017 in Artikel-Archiv

In den letzten Jahren hat sich das Neubaugebiet Melm immer weiter entwickelt. Mittlerweile zählt es mit seinen rund 5000 Einwohnern zu den beliebten Stadtteilen und bietet für alle Altersgruppen passende Wohnformen. Die Fertigstellung des Supermarktes mit Bäckerei und Frisör hat zudem die langersehnte Einkaufsmöglichkeit geschaffen.

Das zukünftige Wohnkonzept „ServiceWohnen am Weiher“ verbindet eine moderne, barrierefreie und energieeffiziente Bauweise mit individuell wählbaren Serviceleistungen. Neben dem Pflegeheim „In der Melm“, der Seniorenresidenz „An den Seen“ und dem im letzten Jahr fertiggestellten „Integrierten Betreuten Wohnen“ entsteht in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz somit ein weiteres innovatives Wohnkonzept. Es stellt eine Ergänzung zu den bestehenden Angeboten des DRK dar und richtet sich in erster Linie an ältere Menschen, die zum einen hell, hochwertig und modern wohnen möchten. Sie wissen die Vorteile einer vollständig barrierefreien und energieeffizienten Bauweise und der damit verbundenen Kreditfördermöglichkeiten zu schätzen. Zum anderen legen sie einen hohen Wert auf Eigenständigkeit und Selbstständigkeit, möchten aber die Möglichkeit genießen, bei Bedarf individuelle Servicepakete und Pflegeleistungen in Anspruch zu nehmen.

Geplant ist ein barrierefreies Mehrfamilienhaus mit 14 zwei bis vier Zimmer-Wohneinheiten mit Wohnflächen zwischen 69 und 164 Quadratmetern. Durch die Einhaltung des KfW-Effizienzhaus 55 Standards wird hoher Wert auf eine energetische Bauweise gelegt. Laut Investor sind die beiden Penthouse-Wohnungen mit großen Dachterrassen und einem integrierten kleinen Appartement für beispielsweise eine Pflegekraft die Highlights des Projektes. Jedoch verfügen alle Wohneinheiten über großzügige und schwellenlos erreichbare Balkone und Terrassen, höhenverstellbare Waschbecken und WCs in den Tageslichtbädern und offen gestaltete Grundrisse für individuelle Anpassungen.

Das Servicekonzept, dass den Bewohnern zur Verfügung steht beinhaltet allgemeine Betreuungsleistungen wie leichte Pflege bei kurzfristiger Erkrankung und Hilfe in persönlichen Lebenslagen. Zusätzlich bietet der Betreiber eine Reihe von Leistungen an, die die Bewohner individuell für sich auswählen und buchen können. Hierzu gehören Leistungen wie Haushalts- und Einkaufshilfe, Wäsche- und Reinigungsdienste und Menüservice. Abgerundet wird das Servicekonzept durch eine geplante Arztpraxis im Erdgeschoss des Gebäudes.

Das Konzept stößt auf Interesse bei Kapitalanlegern und Eigennutzern. Die Wohneinheiten, in die Kapitalanleger investieren finden sehr schnell Bewohner, die langjährige und zuverlässige Mieter werden.                 pr

Print article

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen