Lanzgarten erhält einzigartiges Altar-Kreuz

von am 6. März 2017 in Artikel-Archiv

Ein Schiff wird kommen. Wortwörtlich. Mitten auf dem Lindenhof wird es vor Anker gehen, in der avendi-Pflegeeinrichtung Service Wohnen & Pflege am Lanzgarten.

„Wir haben festgestellt, dass immer mehr Menschen an den Gottesdiensten teilnehmen, die bei uns in der Einrichtung stattfinden“, erzählt Heimleiter Ralf Riegler. „Die Räumlichkeiten dafür mussten immer größer werden.“ Und schließlich sei der Tag gekommen, so Riegler, an dem man feststellen musste, dass das Kreuz, das den Tisch, der als Altar dient, schmücken soll, eigentlich viel zu klein ist.

Schnell entstand die Idee, den befreundeten Künstler Klaus Proissl aus Neckarbischofsheim um Hilfe zu bitten und auch die beiden Pfarrer der katholischen und der evangelischen Kirche vor Ort bei den Planungen mit ins Boot zu holen. Ein Boot entsteht nun auch. Mittendrin soll am Ende das neue Kreuz stehen. Gläserne Intarsien symbolisieren mit ihren Farben Glaube, Liebe und Hoffnung. Beim Werkstattbesuch konnte sich eine kleine avendi-Abordnung in der Werkstatt des Künstlers von den ersten Fortschritten überzeugen. Der Rumpf des Bootes hat bereits Form angenommen. Bald geht es an die Details. Im Lanzgarten ist man nun noch mehr gespannt auf das Endergebnis.              as

Print article

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen