Lanz-Park-Fest steigt am 6. und 7. Juli

von am 11. Juni 2019 in Artikel-Archiv

Lanz-Park-Fest steigt am 6. und 7. Juli

Seit Wochen schon laufen bei der Bürger-Interessen-Gemeinschaft (BIG) und beim Gewerbeverein Lindenhof die Planungen im Hintergrund, nun wird es endlich konkret: Das Lanz-Park-Fest 2019 wirft seine Schatten voraus.
Das Motto lautet für die Organisatoren hierbei ein wenig „back to the roots“ – also zurück zu Altbewährtem. Ein Beispiel: Im vergangen Jahr wurde die Bühne zum ersten Mal nicht an alter Stelle, sondern neben der Lanz-Kapelle aufgestellt. Grund war damals die geplante Fußball-Übertragung des WM-Viertelfinals, falls Detschland dabei vertreten gewesen wäre. „Die Mannschaft machte uns damals einen Strich durch die Rechnung, so gab es halt mehr Musik“, erklärt Alexander Syri vom Organisationsteam. Der neue Bühnenstandort kam bei den Gästen zwar ganz gut an, allerdings nicht bei allen Standbetreibern, die tatsächlich teilweise Einnahmeeinbußen verzeichnen mussten. Wie erwähnt, dieses Jahr wird die Bühne wieder dort stehen, wo sie in den Jahren zuvor auch stand. So rücken dann auch die „alten Hasen“ unter den Standbetreibern wieder an ihre angestammten Plätze, wie beispielsweise der MFC 08 oder das Estragon.
Zu den „alten Hasen“ zählt sicherlich auch die Grokageli, sie ist ebenfalls wieder mit dabei wie auch wine4friends und das Bistro „Die Metzgerei“. Neu mit dabei ist ein Stand mit arabischen Spezialitäten nach syrischer Rezeptur, noch in der Planung ist die Teilmnahme der „Rohkosteria“ aus dem Lindenhof mit Vegetarischem und Veganem. Es wird also, was Getränke und Speisen angeht, wieder für jeden Geschmack etwas geboten.
Das wird sicherlich auch beim Bühnenprogramm so sein, wobei hier die Planungen noch laufen und nur wenige Gruppen sicher feststehen.
Zu guter Letzt steht aber ganz sicher das Motiv des diesjährigen Lanz-Park-Fest-Buttons fest (Bild): Die Schüler der Diesterwegschule überzeugten die Jury mit ihren Bildern mal wieder und machten den Juroren die Wahl sehr schwer. Der Gewinner oder die Gewinnerin muss noch ermittelt werden, sie wird aber auf jeden Fall wieder mit einem Buchgutschein für den Buchladen Lindenhof belohnt, gespendet vom Gewerbeverein Lindenhof. Die Buttons zur Unterstützung des Festes werden demnächst in verschiedenen Geschäften im Stadtteil und natürlich auf dem Fest erhältlich sein. sabi

Print article

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen