Kleingärtnerverein Süd produziert nun auch Strom

von am 8. Oktober 2015 in Artikel-Archiv

Termingerecht stellte die Firma Schwab im September die im Frühjahr vom Vorstand unter Mitwirkung der Klimaagentur Mannheim geplanten und von den Vereinsmitgliedern des KGV beschlossenen Photovoltaikanlage fertig (Bild). Entsprechend dem Motto „Der Natur verpflichtet“ war es dem Verein ein wichtiges Anliegen, teilweise auf regenerative Energie umzustellen, um den Betrieb der elektrischen Grundwasserpumpen umweltfreundlicher und günstiger zu machen. Bei einem Kostenvolumen für den Bau der Anlage von 42.000 Euro und der Größe der Anlage wird dies zu etwa 50 Prozent gelingen. Erfreulicherweise hat der Bezirksverband der Gartenfreunde Mannheim hierzu ein zinsloses Darlehen über 15.000 Euro dem Verein bereitgestellt. „Wollen wir nun hoffen, dass die Sonne uns nicht im Stich lässt“, so der Vorsitzende Michael Hanß.                      zg

Print article

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen