Kleinbus für Behinderte

von am 16. April 2016 in Artikel-Archiv

Über einen neuen Kleinbus für Menschen mit Behinderung kann sich das Evangelische Diakoniewerk freuen. Die Aktion Mensch unterstützt den Kauf eines VW Transit Kombi für das stationäre Wohnangebot „Zoar – Wohnen am Ebertpark“ mit 29 813 Euro.

Das Evangelische Diakoniewerk hat im August vergangenen Jahres das ehemalige Patientenhotel des DRK in Friesenheim erworben und die Wohnanlage für Menschen mit Behinderung im November eingeweiht. Das Haus besitzt 55 Zimmer, von denen ein Teil zu einem stationären Wohnangebot für bis zu 24 Bewohner umgebaut wurde. Da viele von ihnen die öffentlichen Verkehrsmittel nicht nutzen können, lassen sich Arztbesuche, Einkaufsfahrten oder der Weg für die Arbeit in einer Werkstatt mit einem neuen Fahrzeug besser organisieren.         hbg

Print article

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen