Kindermusical „Gesprengte Ketten“

von am 7. Juni 2022 in Artikel-Archiv

Endlich dürfen die über 40 Kinder der Ökumenischen Singschule an Johannis nach über zwei Jahren Pandemie wieder unter nahezu normalen Bedingungen ein Musical aufführen. Alle freuen sich sehr und sind seit Januar begeistert am Proben.

Auf dem Programm steht eine spannende Geschichte: Paulus und Silas sind zu Besuch in Philippi und möchten den Menschen dort von Gott und Jesus Christus erzählen. Doch als angebliche Unruhestifter landen sie im Gefängnis und es geschehen höchst seltsame Dinge. Libretto und Musik stammen von Dagmar und Klaus Heizmann. Musikalisch unterstützt werden die Kinder von einem Instrumentalensemble. Die Leitung hat Kantorin Claudia Seitz. Die erste Aufführung findet zum Abschluss des Gemeindefestes der Johannisgemeinde am Sonntag, 26. Juni um 16 Uhr statt. Ein zweites Mal ist das Stück in der St. Josef Kirche im Rahmen des Gemeindefestes dort am 17. Juli um 14 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist frei.     zg 

Print article

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen