Es kommt wieder Leben auf die MFC-Anlage

von am 9. Juni 2020 in News - Lindenhof

Nachdem Mitte März auch auf dem 08er durch die Corona-Krise das Vereinsleben zum Erliegen gekommen war, ist seit Mitte Mai wieder Leben auf der Anlage. Den Anfang machte die Tennisabteilung, hier fliegen seit dem 11. Mai (natürlich unter strengen Auflagen) wieder die Bälle.
Seit dem 18. Mai ist auch für die Fussballer wieder ein Training möglich. Allerdings auch unter anderen Umständen als normal.
Es darf immer nur in Kleingruppen mit maximal fünf Spielern auf 1000 Quadratmetern trainiert werden und das unter Einhaltung zahlreicher Hygienevorschriften – an ein echtes Fussballtraining ist unter diesen Voraussetzungen natürlich nicht zu denken. Dennoch nehmen viele Mannschaften die Möglichkeit wahr, ihrem Sport zumindest in eingeschränkter Form nachzugehen und nutzen somit auch die Möglichkeit, dass sich die Spieler und Trainer nach langer Zeit überhaupt mal wieder sehen.
Bezüglich des Spielbetriebs ist noch kein endgültiges Urteil gefällt worden, aber es spricht sehr viel dafür, dass bei einem außerordentlichen Verbandstag am 20. Juni die Saison abgebrochen wird. Dies ist auch die Lösung, die der MFC befürworten wird und für die sich in einer Videokonferenz der Mannheimer Vereine ein Großteil der Vereine ausgesprochen hatte.
Schließlich hat seit dem 19. Mai auch die Vereinsgaststätte wieder geöffnet. Es besteht also die Möglichkeit für alle die Sonne auf der schönen Terrasse des Biergartens zu genießen. rj

Print article

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen