Eltern-Kind-Zentrum kommt in den Almenhof

von am 12. November 2020 in News - Lindenhof

Der Ausschuss für Bildung und Gesundheit, Schulbeirat und Jugendhilfeausschuss hat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, das 13. Eltern-Kind-Zentrum (ElKiZ) in Mannheim am Standort „MariaHilf“ in der Karl-Blind-Straße 5 im Almenhof in Trägerschaft und eigenen Räumen der katholischen Kirchengemeinde einzurichten. Diese errichtet am Standort „Maria Hilf“ einen Neubau in Form eines Ersatzbaus mit Erweiterung für eine siebengruppige Kindertageseinrichtung für Kinder. Die zusätzlichen Räume für das neue Eltern-Kind-Zentrum werden in den Neubau integriert.
Bisher gibt es keinen Grundsatzbeschluss zur Höhe der investiven Förderung von Eltern-Kind-Zentren in freier Trägerschaft. Da die räumlichen Standards eines Eltern-Kind-Zentrums mit den Anforderungen an eine Krippengruppe vergleichbar sind, hat die Verwaltung vorgeschlagen, den Bau angelehnt an die Vorgaben zur Förderung von Krippengruppen freier Träger zu fördern: Diese werden aktuell mit einer Pauschale von 300.000 Euro bezuschusst, wobei die Förderung auf 70 Prozent der anerkannten Projektkosten begrenzt ist. Der maximale Zuwendungsbetrag für den Bau beträgt somit auf Grundlage der vorgelegten Kostenschätzung 289.526 Euro. Der Jugendhilfeausschuss stimmte zu, final entscheidet der Gemeinderat. zg

Print article

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen