Dirigentenwechsel bei der Chorgemeinschaft

von am 8. Februar 2017 in Artikel-Archiv

Bei der Chorgemeinschaft MGV Lindenhof/GV Postalia fand zum Jahreswechsel auch ein Dirigentenwechsel statt. 18 Jahre lang lag die Leitung des MGV Lindenhof 1886 und seit zehn Jahren der Chorgemeinschaft MGV Lindenhof/GV Postalia in den bewährten Händen von Musikdirektorin Lucia Lewczuk. Nach ihrem 70. Geburtstag will sie jedoch etwas kürzer treten und mehr Zeit für ihre Familie haben.

Lewczuk hatte sich bei ihrer letzten Chorprobe in der Lanz-Kapelle und vor der Weihnachtsfeier, die noch unter ihrer Leitung stattfand, verabschiedet. Verständnis, aber auch großes Bedauern über die Entscheidung ihrer Chorleiterin zeigten die Aktiven und es mussten einige Tränen unterdrückt werden, denn eine so lange harmonische Zusammenarbeit kann man nicht einfach so wegwischen. In der Laudatio von Rita Baumann (MGV Lindenhof 1886) und Fritz Ebert (GV Postalia 1904) wurden die vielen unvergesslichen Erlebnisse und großen musikalischen Erfolge mit Lucia Lewczuk gewürdigt. Sie führte die Chorgemeinschaft mit überaus großem musikalischem und pädagogischem Können, viel Einfühlungsvermögen, gerne denkt man an all die schönen Auftritte, Konzertreisen und ganz besonders an die wöchentlichen Chorproben. Unvergessen bleibt auch der letzte gemeinsame Konzertauftritt im Pfalzbau mit allen Chören von Lewczuk, bekannt als die „Lucia-Chöre“, zum 50. Jubiläum des Seniorenchors der Stadt Ludwigshafen. Alle Aktiven wünschen sich, dass die Verbindung zu den „Lucia-Chören“ weiter bestehen wird. Aber mit der Chorgemeinschaft „Lindenhof – Postalia“ soll beziehungsweise muss es ja weitergehen. Und das wird es auch, denn ein Wechsel ist kein Ende, es ist vielmehr auch ein Neuanfang. Inzwischen hat der Chor mit Harald Braun auch schon einen Nachfolger gefunden, der seine Tätigkeit am 12. Januar  angetreten hat. Er war der Favorit und von den Sängerinnen und Sängern mit großer Mehrheit zum neuen Chorleiter gewählt worden.

Harald Braun ist in der Chorszene kein Unbekannter – ob als Chordirektor der Zwingenberger Festspiele, als Repetitor oder als Chorleiter und Pianist am Mannheimer Nationaltheater hat er viel Erfahrung und bringt somit die allerbesten Voraussetzungen mit. Der Chor setzt sein vollstes Vertrauen in ihn und hofft auf eine gute und stets harmonische und erfolgreiche Zusammenarbeit.

In gewohnter Weise finden die Proben der Chorgemeinschaft unter der neuen Leitung von Harald Braun weiterhin jeden Donnerstag von 17.30 bis 19 Uhr in der Lanzkapelle (Meerfeldstraße 87) auf dem Lindenhof statt. Der Verein freut sich immer über sangesfreudige Verstärkung und neue Mitglieder. Wer Interesse hat, der kann sich einfach bei Rita Baumann (MGV Lindenhof 1886, Telefon 0621/818313) oder bei Fritz Ebert (GV Postalia 1904), Telefon 0621/741536) melden.             rib

Print article

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen