Die Toten erobern Mannheim

von am 22. Januar 2018 in Artikel-Archiv

Eines gleich vorweg: Die Überschrift ist nicht ganz korrekt. Die “Toten” erobern nicht Mannheim, es sind die Stars, die lebende Tote in der beliebten Serie “The Walking Dead” seit nunmehr acht Staffeln bekämpfen und nun Mitte März in Mannheim für Furore sorgen werden. Über 15 Gäste – darunter auch einige Hauptdarsteller der Serie – haben ihr Kommen bereits zugesagt.

Cineasten und Filmfreunde wissen: Zombies gibt es schon lange. Seit ihr Urvater Georga A. Romero sie 1968 in “Night of the living dead” zum untoten Leben erweckte, tauchten sie in vielen Formen und Varianten auf der Leinwand auf – auch in einigen peinlichen. Romero war es selbst, der Ende der 70er das Zombie-Genre wieder erweckte, lange schien es, als ob er der einzige ist, der laufende Kadaver in ansprechender Form vor die Kamera bringen kann. Erst in den 2000ern gelang den Zombies dann aber ein unerwartet erfolgreiches Comeback auf die Kinoleinwände und Fernsehschirme, auf denen sie mittlerweile viele Herzen (und Hirne) erobert haben. Einen großen, wenn nicht sogar den größten Anteil daran trägt sicherlich die erfolgreiche Serie “The Walking Dead”, die seit 2010 die Zuschauer im Bann hält. Die Convention “Walker Stalker” bringt nun viele Stars der Serie exklusiv nach Mannheim. Exklusiv deshalb, weil dann die Deutschland-Premiere der Veranstaltung gefeiert wird. Und darf man den Berichten von vergangenen “Walker Stalker”-Conventions aus den USA und London glauben, dann darf sich die Quadratestadt auf Großes freuen.
Über 15 Stars haben sich bereits für das Wochenende am 17. und 18. März angekündigt, darunter Serien-Dauerbrenner wie Norman Reedus (im “Walking Dead”-Leben Daryl) und Chandler Riggs (Ricks Sohn Carl). Ebenfalls ein Highlight wird sicherlich sein den aktuellen Bösewicht “Negan” alias Jeffrey Dean Morgan oder “König Ezekiel” (Khary Payton) mal live erleben zu dürfen. Vielleicht sogar mit Baseballschläger “Lucille” und/oder Tiger? Fans dürften sich auch über den Besuch von in der Serie bereits verstorbene Stars freuen: Rotschopf Michael Cudlitz (Abraham) und Sarah Wayne Callies (Ricks Frau Lori) haben ihr Kommen angekündigt. Damit nicht genug: Tom Payne (Jesus), Josh McDermitt (Eugene) oder Alanna Masterson (Tara) sind nur einige weitere, die zu nennen sind. Darüber hinaus werden auch Schauspieler anderer Serien erwartet, wie beispielsweise Hollywoodstar Ron Perlman – vielen bekannt aus der Serie “Sons of Anarchy” oder als “Hellboy”.
Natürlich wird es an dem Wochenende viele Gelegenheiten geben die Stars hautnah zu erleben und das ein oder andere Autogramm zu erobern. VIP-Tickets mit exklusive Treffen mit den Schauspielern sind ebenso erhältlich wie einfache Tages-Tickets. Händler und Künstler werden darüber hinaus die Maimarkthalle an den beiden Tagen stilgerecht mit einem  Horror- und Sci-Fi-Flair die Halle bereichern. Ein absolutes Muss also für alle Genre-Fans!                              sabi
i “Walker Stalker”-Convention am 17. (10.30 Uhr bis 19 Uhr) und 18. März (10.30 Uhr bis 17 Uhr) in der Maimarkthalle. Tickets und viele weitere Informationen gibt es im Internet unter der Adresse www.walkerstalkercon.de.

Print article