Die Eulenkerwe findet statt

von am 4. September 2019 in News - Friesenheim

Die Eulenkerwe findet statt. Auch wenn es im Hintergrund einige Veränderungen gibt, wird es für die Bürger so sein wie immer, vielleicht sogar etwas besser. Da die Arbeitsgemeinschaft der Vereine (ARGE) Friesenheim aus rechtlichen Gründen nicht als Hauptveranstalter auftreten kann, übernimmt diese Rolle in diesem Jahr die Ludwigshafener Kongress- und Marketinggesellschaft (Lukom). Die Lukom konnte als Betreiber des Festzeltes den Friesenheimer Gastronom Hans Lux gewinnen. Lux freut sich über diese Herausforderung. Da er mit diesem Format Neuland betritt, war dies eine anstrengende Vorbereitungszeit. „Das hat Einiges an Kraft gekostet und war gelegentlich auch etwas stressig“, meint er im Gespräch mit Friesenheim aktuell. Viel Klinkenputzen war angesagt bis alles unter Dach und Fach war. Unterstützt wurde er hierbei durch die ARGE Friesenheim. „ Wir übernehmen die Plakate und die Flyer und beteiligen uns bei den Kosten für das Programm und das Feuerwerk. Hier haben wir Spenden eingesammelt und suchen auch weiterhin nach Unterstützern“, so der Kassierer der ARGE Peter Semler, der in dieser Zeit eng mit Hans Lux zusammenarbeitete. „Ich war doch überrascht, als der Ortsvorsteher Günther Henkel mich im April ansprach, ob ich mir vorstellen könne, die Kerwe zu machen. Vier Wochen habe ich mit mir gerungen. Aber dann war klar, das ich das mache“, so Lux. Aber das Ergebnis spricht für sich. „Als Friesenheimer war er die beste Wahl. Mir war klar, das er das sehr gut machen wird“, so Henkel. 13 Stände mit Autoscooter Dass sich die Arbeit gelohnt hat sieht man bei einem Blick auf das Programm. Los geht es am Freitag, 20. September, ab etwa 16 Uhr. Um 17 Uhr 30 gibt es den Kerwegottesdienst in der Pauluskirche. Anschließend wird vor dem Kerwezelt Robert Donhauser vom Gewerbeverein Friesenheim und sein Team den Kerwebaum aufziehen. Um 19 Uhr spielt dann die Rockband „Dusty Memory“ im Festzelt. Offiziell eröffnet wird die Eulenkerwe am Samstag, 21. September, um 17 Uhr durch den Ortsvorsteher. Ihm zur Seite stehen wird TWL-Chef Dieter Feid, der dieses Jahr die Schirmherrschaft übernehmen wird. Erwartet werden auch wieder zahlreicher Ehrengäste. Am Sonntag, 22. September, um 10 Uhr geht es mit dem Frühschoppen weiter. Ab 12 Uhr sind die Jungs von „Dusty Memory“ noch einmal bei einem Benefizkonzert in der „Schwarzen Katz“ zu hören. Sängerin Nadine Fischer sorgt ab 17 Uhr im Festzelt für Stimmung. Am Montag, 23. September, unterhalten DJ Carmen und Joe im Festzelt mit Musik. Sie sind auch zwischendurch immer mal wieder zu hören. Am Dienstag, 24. September, ist Familientag mit vergünstigten Angeboten. Nach Sonnenuntergang steht ein Feuerwerk zum Kerweausklang auf dem Programm. Speisen und Getränke wird es an allen Kerwetagen geben, auch am Dienstag. 13 Stände sind vorgesehen, darunter auch ein Kinderparadies und Autoscooter. Wir freuen uns, dass auch wieder viele Schausteller den Weg nach Friesenheim gefunden haben. Das „Weinzelt vom Rainer“ wird genauso wieder da sein, wie das bewährte Team vom KSC. Auch die Paulus-Gemeinde wird wieder ein reichhaltiges Angebot in ihren Zelten anbieten. Dass alles friedlich sein wird, davon ist der Ortsvorsteher überzeugt, der wie immer vorab ein Gespräch mit der Polizei hatte. „Es ist alles vorbereitet; wenn jetzt noch das Wetter mitspielt, wird das eine tolle Kerwe. Hans Lux und sein Team und alle anderen Beteiligten stehen bereit. Es kann losgehen“, so Henkel abschließend. red + Weiterer Bericht zum Kerweauftakt auf Seite 3.

Print article

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen