Der Gewerbeverein feiert – und spendet

von am 19. April 2013 in Artikel-Archiv

Anfang November des letzten Jahres feierte der Stadtteil ein rauschendes Fest: Bei der „Langen Nacht der Kunst und Genüsse“ nahmen so viele Gewerbetreibende teil wie noch nie zuvor. Mit großem Erfolg, wie alle Beteiligten bilanzierten.

Der Gewerbeverein Lindenhof, der die Veranstaltung nun bereits zum dritten Mal durchgeführt hatte, will den Erfolg aber auch weitergeben. Wie in jedem Jahr spenden einige Teilnehmer  ihre Einnahmen einem guten Zweck, vor kurzem fand die Übergabe der Spende an das Kinderhaus in der Torwiesenstraße statt. Insgesamt 350 Euro kamen von der Agentur Pagani, Atelier Raffler, Hunde & Spa und Mode, Metzgerei Fehrenbacher und vom Lindenhofer Kaffeeladen.

Das Geld wurde dann auch sehr schnell investiert, die Kinder bekamen Bastelmaterial, aus dem sie kreative Utensilien zur Bestückung der diesjährigen Ostermeile zauberten. Das Ergebnis kann man mittlerweile im Stadtteil bewundern, die geschmückten Bäumchen vor den Geschäften laden zum Einkaufen ein.

Nun wirft auch schon die nächste Veranstaltung des Gewerbevereins seine Schatten voraus: Am 21. September soll es zur zweiten Auflage der erfolgreichen Oldtimer-Rallye kommen. 2011 starteten bei „traumhaftem Wetter“, wie der Gewerbevereinsvorsitzende Thomas Raffler sich erinnerte, rund 30 Oldtimer, insgesamt waren 50 Fahrzeuge ausgestellt. Diese Zahl soll in diesem Jahr noch einmal getoppt werden: „Wir rechnen damit, dass mindestens 60 Fahrzeuge im Lanzpark sein werden“, erklärt Raffler, „wahrscheinlich werden es aber sogar mehr“. Die Modalitäten sollen indes gleich bleiben: Ab 8 Uhr können die Autos an diesem Tag einfahren, um 11 Uhr soll der Start zur Rallye sein – und zwar genau wie beim legendären Rennen im französichen Le Mans. „Die Fahrer stellen sich auf einer Linie auf, beim Startschuss dürfen sie dann zu ihren Autos laufen“.

Die Route steht noch nicht ganz fest, aber diesmal soll der Weg in den benachbarten Odenwald führen. Die Fahrzeuge werden dann gegen 15 Uhr zurück erwartet. Wenn alle Oldtimer dann wieder ihren Platz im Lindenhof gefunden haben, folgt schließlich die Siegerehrung. Das alles umrahmt von einem musikalischen Highlight, das noch nicht verraten wird. Fest steht auf jeden Fall, dass wieder viele Aussteller nicht nur für Unterhaltung, sondern auch für das leibliche Wohl der Besucher sorgen werden.           sabi

Print article

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen