Bezirksbeirat in Kürze

von am 12. Februar 2019 in Artikel-Archiv

Unter dem Punkt „Verschiedenes“ stellte Beirat Wolf Engelen gleich drei Anfragen. Zum einen erkundigte er sich nach den „seit Jahren versprochenen 18 LED-Leuchten als Ersatz für die maroden Gaslaternen“ am Stephanienufer. Auch die schnelle Realisierung des Fußgängerüberwegs in der Emil-Heckel-Straße zur Schulbushaltestelle sowie die Pläne für die Straßenkreuzung Schwarzwaldstraße, Waldparkdamm und Donnersbergstraße mahnte er an.
Ebenfalls unter dem Punkt „Verschiedenes“ stellte zu vorgerückter Stunde noch Uwe Schmidt kurz die Pläne zur Sportmeile am Rheinufer vor. Hier sollen kleine Maßnahmen zur Aufwertung der Rheinwiesen verwirklicht werden, das können unter anderem Hinweisschilder, Trinkwasserspender oder Fahrradbügel sein. Außerdem sei eine Optimierung der Grünflächenpflege ein Ziel.

Print article

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen