Arbeitsgemeinschaft der Vereine lädt zur Kerwe

von am 18. September 2017 in Artikel-Archiv

Vom 22. bis 26. September feiern wieder Jung und Alt gemeinsam auf dem Otto-Buckel-Platz mit vielen Fahrgeschäften und Buden der Schausteller, dem Weinzelt, der Kirchturmklause neben der Pauluskirche, der Ringerklause und dem großen Festzelt der Arbeitsgemeinschaft der Friesenheimer Vereine (Arge). Die mahnenden Worte des Arge-Vorsitzenden Theo Heinz Adrian im vergangenen Jahr tragen Früchte: Mehr Vereine müssten sich engagieren, um den Zeltbetrieb aufrecht zu erhalten. In diesem Jahr sind neben dem Murmelspielclub, der in diesem Jahr sein 20. Bestehen feiert, auch „Die Fidelen Zecher“ aus Oggersheim mit an Bord. Sie tragen am Samstag zum Gelingen der Kerwe bei und die Männer und Frauen des VfR Friesenheim am Sonntag.

Programm im Überblick

Freitag, 22. September:

Ab 17.30 Uhr findet der ökumenische Gottesdienst in der Pauluskirche statt. Das Motto in diesem Jahr lautet „ Rhythmus des Lebens“. Gegen 18.45 Uhr wird der Kerwebaum gestellt, was mit Muskeleinsatz und kräftigen Stimmen die Schoppensänger übernehmen. Liebevoll geschmückt wird der Kranz von Robert Donhauser und seiner Ehefrau Anni. Ab 19 Uhr ist Live-Musik und Tanz im Kerwezelt angesagt. Es spielt die Band „Poor Boys“.

Samstag, 23. September

Ab 14 Uhr Festbetrieb auf dem Kerweplatz. Um 17 Uhr offizielle Eröffnung der Kerwe im Festzelt mit OB Dr. Eva Lohse, Ortsvorsteher Günter Henkel und Theo Heinz Adrian sowie dem traditionellen Fassbieranstich mit dem humorvollen Jahresrückblick des „Rochus“ Michael Stein, Präsident der KG Eule. Zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft und dem Vereinsleben werden erwartet. Ab 20 Uhr heizt die Band „ Die Rockkapelle“ kräftig ein.

Sonntag, 24. September

Ab 11 Uhr Frühschoppen im Kerwezelt mit der Chorgemeinschaft Friesenheim und dem Handharmonikaclub. Ab 15 Uhr Nachmittag der Vereine mit diversen Darbietungen von Mitgliedsvereinen der Arge . Ab 19 Uhr live Musik im Festzelt der Arbeitsgemeinschaft.

Montag, 25. September

Der Montagnachmittag gehört den Seniorinnen und Senioren und deren Begleiter. Gabi Laubscher organisiert Kaffee- und Kuchenspenden, die kostenlos an die Senioren ausgegeben werden. Spenden werden gerne angenommen. Die Vereine sorgen mit verschiedenen Darbietungen für Unterhaltung, am Abend Peter Stahl.

Dienstag 26. September

Ab 14 Uhr reges Treiben auf dem Kerweplatz, im Festzelt, an den Fahrgeschäften und Buden der Schausteller. Funzelabend in der Kirchturmklause mit Trauerfeierlichkeiten zum Tod der Kerwe. Auf ein Feuerwerk müssen die Friesenheimer in diesem Jahr leider verzichten.            red

Print article

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen