Suezkanal soll attraktiver werden – ohne Autos?

Suezkanal soll attraktiver werden – ohne Autos?

Die Tunnelstraße – auch Suezkanal im Volksmund genannt – beschäftigt in regelmäßigen Abständen die Politiker im Stadtteil. Zum einen, weil die Verbindung zwischen Lindenhof und Innenstadt in ebenso regelmäßigen Abständen gesperrt wird, zum anderen weil diskutiert wird diese Straße für den Autoverkehr zu sperren. So auch in der jüngsten Bezirksbeiratssitzung.

Zur Zeit ist der Suezkanal [mehr…]

CDU will Suezkanal für Autos offen halten

Es dauerte keinen Tag, da meldete sich nach der Bezirksbeiratssitzung die CDU-Gemeinderatsfraktion zum Thema Suezkanal zu Wort. Die Stellung der Parteivertreter ist hierbei eindeutig: Die Tunnelstraße muss für den Autoverkehr offen bleiben.
CDU-Bezirksbeirätin Ursula Klein und CDU-Stadträtin Katharina Funck widersprechen diesem Eindruck, dass die CDU hierbei nicht an die Sicherheit der Fahrradfahrer denke: „Konsens im [mehr…]

Neue Betreuungsplätze für den Lindenhof

Um den Ausbau der vorschulischen Kinderbetreuung in Mannheim weiter voranzubringen, sollen neue Betreuungsplätze entstehen. So ist im Lindenhof – wo der Bedarf mit am dringendsten ist – unter anderem geplant, auf dem städtischen Grundstück Landteilstraße/Ecke Waldparkstraße einen viergruppigen Kindergarten in freier Trägerschaft zu errichten. Mit dem neuen Kindergarten soll ein weiterer Schritt zur besseren Versorgung [mehr…]

Lindenhöfer moderiert im Rosengarten

Der Neujahrsempfang im Rosengarten ist für viele Mannheimer ein fester Termin – was geschieht in der Stadt, was sind die Pläne für das kommende Jahr? Dies und viele andere Themen versucht der Oberbürgermeister stets in seiner Ansprache zu behandeln.
Das Thema des diesjährigen Neujahrsempfang war „Umweltbewusst leben in Mannheim“. Da sich für dieses Thema sehr [mehr…]

Familienfreizeit für Musizierende

Die evangelischen Kirchengemeinden Lindenhof, Almenhof und Neckarau bieten in diesem Sommer vom 10. bis 16. August eine Musizierfreizeit für Familien an. Eine Woche Musik in allen möglichen Varianten und für alle Generationen: Erwachsenen-, Jugend und Kinderchor, Instrumentalensembles, Band und vieles mehr …
Reserviert ist dafür das Jugendhaus Maria Einsiedel in Gernsheim mit einem tollen Außengelände [mehr…]

Rheindammsanierung: Wie geht es weiter?

Rheindammsanierung: Wie geht es weiter?

10. Februar 2020

Teil 1: Die Rheingoldhalle in Neckarau platze aus allen Nähten, als das Regierungspräsidium Karlsruhe dort im September vergangenen Jahres abermals seine Pläne zur Sanierung des Rheindammes in Neckarau und im Lindenhof vorstellte. An diesem Abend wurde auch die Beauftragung eines weiteren Gutachtens seitens der Stadt angekündigt. In der jüngsten Bezirksbeiratssitzung wollten die Mitglieder des Rates [mehr…]

Offener Brief des Oberbürgermeisters

10. Februar 2020

Rheindammsanierung Teil 2 – ein sehr sensibles Thema, das weiß auch die Stadtverwaltung. Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz wendet sich deshalb mit einem offenen Brief an die Bürgerinnen und Bürger. Hier der komplette Brief in ungekürzter Fassung.

Liebe Bürgerinnen und Bürger und Bewohnerinnen und Bewohner von Lindenhof, Almenhof, Niederfeld und Neckarau,

das Regierungspräsidium Karlsruhe hat vor [mehr…]

„Fach – und sachliche Unfähigkeit“

10. Februar 2020

Rheindammsanierung Teil 3: Der Mannheimer Erwin Frey möchte in Sachen „Rheindamm“ handeln. Er hat sich mit einer Petition (Aktenzeichen 16/03661) gegen die geplante Sanierung des Rheindamms an den baden-württembergischen Landtag gewendet. Er fordert, dass das geplante Projekt der Rheindammsanierung in Mannheim nicht zugelassen beziehungsweise ein Verbot zur Durchführung erteilt werde.

„Das Planfeststellungsverfahren für die Rheindammsanierung [mehr…]

Offener Brief der BIG: „Spundwand ist nicht gleich Spundwand“

10. Februar 2020

Rheindammsanierung Teil 4 – Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz sprach in seinem offenen Brief auch die Bürger Interessen Gemeinschaft (BIG) an, eine Antwort ließ nicht lange auf sich warten. Auch hier der komplette Brief in ungekürzter Fassung.

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
die Bürgerinteressengemeinschaft Lindenhof (BIG) begrüßt im Namen der südlichen Stadtteile und der über 30.000 Petitionsunterzeichner, [mehr…]

Bauarbeiten voll im Kosten- und Zeitplan

Bauarbeiten voll im Kosten- und Zeitplan

10. Februar 2020

Die Arbeiten am neuen Technischen Rathaus schreiten zügig voran. Ende dieses Jahres soll das Gebäude wie geplant fertiggestellt und von der GBG an die Stadt Mannheim übergeben werden. Das Unternehmen hat den aktuellen Stand Mitte Januar bei einem Rundgang mit Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, Baubürgermeister Lothar Quast und Pressevertretern vorgestellt.

Gearbeitet wird aktuell an vielen [mehr…]

Die etwas andere Baustelle im Quartier

10. Februar 2020

Kräne hieven Material hoch und runter, Lastwagen kommen und gehen, es wird gehämmert, gebohrt, verlegt, befestigt, angebracht. Einen großen Unterschied zu manch anderen Baustellen in Mannheim lässt sich im Glückstein-Quartier bei der Entstehung des neuen Technischen Rathauses (NTR) auf den ersten Blick nicht erkennen. Doch es gibt ihn, was besonders im Innern deutlich wird. Denn [mehr…]

BIG startet mit viel Musik ins neue Jahr

10. Februar 2020

„Mit Musik geht alles besser, mit Musik geht alles leicht“ – ein alter Schlager von Rudi Schuricke war wohl Inspiration für den zweiten Neujahrsem–pfang der Bürger Interessen Gemeinschaft Lindenhof (BIG). Denn nicht nur Sängerin Hanna Czarnecka umrahmte den Empfang mit bekannten Operetten- und Musicalmelodien, auch der Vorsitzende Ulrich Holl versüßte seine Ansprache mit Ausflügen in [mehr…]

Bibelwoche startet im Februar

6. Februar 2020

„Vergesst nicht…“ – unter diesem Titel führt uns die Ökumenische Bibelwoche im Februar 2020 in die Welt des Ersten Testaments. Im Mittelpunkt der Ökumenischen Bibelwoche steht das Buch Deuteronomium. Die Termine im Einzelnen:
10. Februar, 19.30 Uhr, Gemeindezentrum Johannis: Gott zieht voran – mit Gastreferentin Esther Graf von der Agentur für Jüdische Kultur.
12. Februar, [mehr…]

„Genieße erst mal den Vereinsruhestand“

„Genieße erst mal den Vereinsruhestand“

6. Februar 2020

Das klingt nach absoluter Treue: Seit 1965 ist Klaus Hartel Mitglied beim MFC 08 Lindenhof – und wird es hoffentlich auch noch lange bleiben. Mit elf Jahren hat er als Jugendspieler angefangen, später wurde er von 1980 bis 1986 und nochmals von 1992 bis 1998 Schatzmeister und damit Vorstandsmitglied, ehe er 2002 zum Vorsitzenden gewählt [mehr…]

„Wünschte, es gäbe mehr Vereine wie diesen“

„Wünschte, es gäbe mehr Vereine wie diesen“

6. Februar 2020

Tradition ist etwas, so die Definition laut Lexikon, das über Generationen hinweg weiter gegeben wird. So gesehen ist die Verwendung dieses Begriffs eigentlich im Zusammenhang mit dem Neujahrsempfang beim MFC 08 Lindenhof falsch. Denn der Empfang beim größten Verein des Stadtteils war in diesem Jahr noch in der Hand der ersten Generation. Klaus Hartel rief [mehr…]

Grokageli weckt den Stadtteil auf

Grokageli weckt den Stadtteil auf

6. Februar 2020

3. Januar 2020: Der Lindenhof schlummert noch und erholt sich von den Feierlichkeiten zum Jahreswechsel. Ruhe liegt über dem Stadtteil – allerdings nur bis zum frühen Nachmittag. Denn dann erobern wie aus dem Nichts plötzlich die Mitglieder der Grokageli den Lindenhof. Traditionell starten die Narren früh im Jahr ihre Kampagne mit dem Rathaussturm. Leidtragender war [mehr…]

„Geld darf keine Rolle spielen“

„Geld darf keine Rolle spielen“

6. Februar 2020

Das Mafinex-Technologiezentrum im Lindenhof bietet nicht nur Existenzgründern beste Voraussetzungen für einen Start ins Berufsleben. Es ist auch eine gute Kulisse – zum Beispiel für Neujahrsempfänge. Die SPD Lindenhof nutzte das Mafinex dieses Jahr wieder für ihre traditionelle Zusammenkunft zum Jahresbeginn.

Es war die kommissarische Ortsvorsitzende Heidrun Kämper, die die Gäste an diesem Abend begrüßte, [mehr…]

Mafinex-Gebäude wird wieder erweitert

Mafinex-Gebäude wird wieder erweitert

6. Februar 2020

Das Mafinex-Technologiezentrum im Glückstein-Quartier wächst weiter: In Kürze beginnen die Arbeiten für einen weiteren Bauabschnitt. Im Bereich Ecke Windeck- und Julius-Hatry-Straße entsteht bis Mitte 2021 ein neuer Gebäudeteil mit fünf Vollgeschossen und einer Fläche von insgesamt 1850 Quadratmetern. Die Stadt Mannheim investiert 3,4 Millionen Euro in die Erweiterung des Technologiezentrums. Zusätzlich werden eine Million Euro [mehr…]

Stollenbau für die Kanalerneuerung läuft

Stollenbau für die Kanalerneuerung läuft

30. Oktober 2019

Seit Anfang Oktober erneuert die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) in Kooperation mit dem Wirtschaftsbetrieb Ludwigshafen (WBL) den rund 100 Jahre alten Abwasserkanal in Friesenheim. Aktuell läuft der Stollenbau für die Kanalsanierung in der CarlBosch-Straße sowie im Kreuzungsbereich von Carl-Bosch- und Sternstraße. In etwa dreieinhalb Metern Tiefe wird dafür ein 16 Meter langer und mannshoher Stollen errichtet. [mehr…]

Die Arge löst sich auf

Die Arge löst sich auf

30. Oktober 2019

Die Arbeitsgemeinschaft Friesenheimer Vereine (Arge) soll bei einer Mitgliederversammlung Ende November aufgelöst werden. Das hat der Arge-Vorsitzende und Friesenheimer Ortsvorsteher Günther Henkel (SPD) bestätigt. Damit wird vollzogen, was der „alte“ Arge-Vorstand schon vor über einem Jahr wollte. Feste im Stadtteil ausrichten soll künftig ein neuer Verein, der im Vorfeld der Jubiläumsfeier gegründet werden soll. „Die [mehr…]

Sportplakette des Landes erhalten

Sportplakette des Landes erhalten

30. Oktober 2019

Im vergangenen Jahr wurde Ben Matschke Trainer des Jahres 2018 des Landessportbundes RheinlandPfalz Und in diesem Jahr erhält er die Sportplakette des Landes Rheinland-Pfalz. Ministerpräsidentin Malu Dreyer zeichnete sieben aktive Spitzensportlerinnen und -sportler sowie vier ehrenamtlich Engagierte mit der höchsten Würdigung des Landes aus, die im Bereich des Sports verliehen wird. Einer davon ist Ben [mehr…]

Seitensprung mit Ehefrau

Seitensprung mit Ehefrau

30. Oktober 2019

Frivol und lasziv geht es zu in der Komödie, die ab jetzt im Prinzregententheater zu sehen ist. Da wird in Dessous über die Bühne gehübt, nach Kamasutra geküsst und sogar eine DildoKollektion vorgeführt. Das Ensemble ist sich für keine Peinlichkeit zu schade, spielt mit Tabus und lässt es dabei ordentlich krachen. Die Zuschauer hatten mehr [mehr…]

„Davon profitieren wir alle“

30. Oktober 2019

Mit der Aktion „Heimat shoppen“ warb der Gerwerbeverein Friesenheim vor einigen Tagen fürs Einkaufen vor Ort. Die Resonanz beim ersten Mal war verhalten. „Vielleicht war das zu kurzfristig, viele Leute konnten sich nichts darunter vorstellen“, vermutet der Gewerbevereins-Vorsitzende Egbert Fecht. Eine sorgfältige Planung, eine breitere Berichterstattung in den Medien und die direkte Ansprache der Kunden [mehr…]

Lesenswertes zur Apostelkirche

30. Oktober 2019

Bei der Apostelkirche, die 125 Jahre alt wird, lohnt es sich, genau hinzusehen. Pfarrer Stefan Bauer belegt in seinem Buch „Bekehren, Betreuen, Beteiligen – Kirche, Vereinskultur und kirchliche Gebäude in Ludwigshafen am Rhein 1855-1945“, dass die Architektur der Kirche mit dem Aufbau der Gemeinde zusammenhängt. Sie sei „als Gruppenbau ausgelegt, um einen bestimmten Bedarf zu [mehr…]

Nutzenbringende „Paradiese für (Wild-)Bienen und Menschen“

30. Oktober 2019

Nach der Fertigstellung der Baumplanzung mit Amber- und Zürgelbäumen und dem Einsäen des Wiesengrases entwickelte sich das Grün, ohne dass sich Blumen zeigten. Es sah für viele Passanten und auch bei den Anwohner so aus als ob nur Unkraut wachsen würde. Doch im Sommer nach dem die Wiesengrasflächen auch einmal gemäht waren, zeigten sich die [mehr…]

Bayreuther Aktion ausgezeichnet

Bayreuther Aktion ausgezeichnet

30. Oktober 2019

Der Caritasverband für die Diözese Speyer zeichnet den Besuchsdienst „Bayreuther Aktion“ der St. Dreifaltigkeit-Gemeinde (Hemshof und West) mit dem Nardini-Preis 2019 aus. Bereits im sechsten Jahr gibt es den Besuchsdienst, der einmal im Vierteljahr an einem Samstag zum sozialen Brennpunkt Bayreuther Straße geht, um mit den Anwohnern in Kontakt zu kommen. In zwei Wohnblockbereichen leben [mehr…]

Ausstellung über Uhren und die Zeit

Ausstellung über Uhren und die Zeit

30. Oktober 2019

Fürs Armband, die Tasche, den Tisch der Kamin, zum Pulsmessen und Zeitstoppen beim Sport - Uhren können vielfältig sein, und davon konnten sich die Besucher der diesjährigen Kerweausstellung überzeugen. Die Mitglieder des Museumsvereins hatten dem Thema „Zeit“ eine sehenswerte Ausstellung gewidmet. Nicht nur die Vereinsmitglieder haben Zeitmesser beigesteuert, sondern auch Friesenheimer Bürger mit ganz unterschiedlichen [mehr…]

Pointen landen sicher im Ziel

Pointen landen sicher im Ziel

30. Oktober 2019

Eine kratzbürstige und vermeintlich pflegebedürftige alte Dame drangsaliert ihre ganze Familie. Die Grenze der Belastbarkeit ist längst erreicht. Deshalb schwirren wirre Pläne über einen „vorzeitigen Abschied“ durch die Familienköpfe. Immerhin geht es um das Erbe, das die alte Dame ganz anders verplant hat, als vorgesehen. „Kleine Morde erhalten die Erbschaft“ heißt das diesjährige Stück des [mehr…]

Großübung im Bahntunnel

30. Oktober 2019

Wer vor einigen Tagen im Bereich zwischen dem Friedenspark und BASF-Tor 7 unterwegs war, dürfte einen kleinen Schreck bekommen haben. Dort wimmelte es sonntags nur so vor Einsatzfahrzeugen der Feuerwehr und anderer Rettungsdienste. Der Grund dafür war eine Großübung in der Umgebung des Eisenbahntunnels in der Nähe des Hemshofkreisels. Auch auf solche Einsatzfälle müssen die [mehr…]

Außenbereich renoviert

30. Oktober 2019

Ein großes Klettergerät und eine Rutsche installieren, einen Wasserspielplatz ergänzen, Holzhütten abschleifen und streichen, Picknickgarnituren und Hochbeete aufbauen – 60 BASF-Mitarbeiter hatten beim „Anpacker-Tag“ des Chemiekonzerns einiges zu tun. Sie renovierten den Außenbereich der Kindertagesstätten Friesenheim und am Ebertpark. Durch einen Neubau kann die Einrichtung 175 statt 100 Kinder betreuen. Die Erweiterung betraf jedoch nur [mehr…]

Weltladen feiert Jubiläum

Weltladen feiert Jubiläum

30. Oktober 2019

Vier Frauen haben 1994 den Weltladen gegründet und mit den Verkauf der fair gehandelten Produkte im St. Gallusheim begonnen, wie Gründungsmitglied Rosemarie Hofmann berichtet, die auch heute noch dem vierköpfigen Vorstand des Trägervereins angehört. Im Weltladen geht es nicht nur um den Verkauf, sondern auch um die Produktinformation und die Vermittlung der Situation der jeweiligen [mehr…]

Sternstraße West nimmt nächste Hürde

30. Oktober 2019

Im Zuge der Bauleitplanverfahren bestand bis Ende Oktober die Möglichkeit, sich über Inhalte der Planung zum Bebauungsplans 598a Sternstraße West zu informieren und Anregungen zu den vorgesehenen Entwicklungen abzugeben. Diese werden gegebenfalls von der Stadtverwaltung geprüft und bewertet. Als nächstes steht nun ein Satzungsbeschluss in den städtischen Gremien an. Ziel der Planung ist es, eine [mehr…]

1500 Arbeitsplätze könnten entstehen

30. Oktober 2019

Die Stadt Ludwigshafen möchte auf einer rund 16 Hektar großen Fläche in der Entwicklungsachse West Angebote zur Ansiedlung von mittelständischen Unternehmen schaffen. Hierzu wird ein Bebauungsplan zum so genannten Mittelstandspark für gewerbliche Nutzungen aufgestellt. Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck und Bau- und Umweltdezernent Klaus Dillinger stellten im Januar dieses Jahres das städtebauliche Konzept in einer Informationsveranstaltung vor. [mehr…]

Diskussion um Bebauung geht weiter

30. Oktober 2019

Die wohnbauliche Entwicklung des Areals zwischen Zehnmorgenweiher und dem Alten- und Pflegeheim der Stadt Ludwigshafen war Thema des zweiten „Runden Tisches“ mit Stadtplanung, Grundstückseigentümern, Vertretern der Bürgerinitiative „Zehnmorgenbiotop“, einem Vertreter des Forstamtes Rheinauen sowie dem zuständigen Artengutachter. Präsentiert wurde der Sachstand der Untersuchungen zu artenschutzrechtlichen Auswirkungen im Hinblick auf die städtebauliche und wirtschaftliche Machbarkeit. Ende [mehr…]

Neues Datenschutzgesetz

Liebe Leserinnen und Leser von Lindenhof und Friesenheim aktuell,

zum 25. Mai mussten wir leider einige unserer Angebote auf unserer Homepage vom Netz nehmen - das Ausgaben-Archiv und die Rubrik "Kleinanzeigen". Dies passiert auf Grund des neuen Datenschutzgesetzes DSGVO. Demnach müssten wir alle unsere Kunden, die Kleinanzeigen bei uns bis zurück ins Jahr 2006 geschalten [mehr…]

750 Jahre Leben auf dem Lindenhof

750 Jahre Leben auf dem Lindenhof

„Das Filetstück Mannheims“, „Lebensqualität pur“, „einzigartiger und einmaliger Reiz“ – wenn man Wolf Engelen über „seinen“ Lindenhof berichten hört, dann endet dies nicht selten in hemmungslosem Schwärmen. Kein Zweifel, Wolf Engelen pflegt eine ganz besondere Beziehung zu diesem Stadtteil Mannheims, das drückt sich auch in seiner Funktion als unermüdlicher Pfleger der Geschichte des Lindenhofs und [mehr…]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen